Unsere Praxis besteht seit Januar 1997.

 

… wir freuen uns

 

über Ihr Interesse an unserer Arbeit.

 

Gerne beraten wir Sie zu Beginn der Therapie im persönlichen Gespräch und nehmen uns Zeit für Ihre Anliegen und Fragen.

Wir erstellen einen individuell angepassten Behandlungsplan für Sie, Ihr Kind oder Ihren Angehörigen.

 

Dabei greifen wir auf ein breites Spektrum von Therapiemethoden und regelmäßigen Weiterbildungen zurück.

 

 

… wir arbeiten

 

nach dem Grundsatz "Gras wächst nicht schneller, wenn man daran zieht".

Auch wenn häufig der Begriff "Störung" erscheint, stellen wir den Menschen in den Mittelpunkt unserer Therapie.

Unser Ziel ist es, Sie und Ihre Familienangehörige in Ihrer individuellen Entwicklung, im Wachstum und im Erlangen und Stärken ihrer Fähigkeiten zu begleiten.

 

 

… wir bieten Ihnen an:

 

  • Funktionale Stimmtherapie der Sprechstimme nach Sabine Gross-Jansen
  • Funktionale Stimmtherapie der Singstimme bei Dysodie nach Sabine Gross-Jansen
     
  • Stimmbildung und Gesang anhand der Funktionalen Methode nach Sabine Gross-Jansen für Sprechberufler, Sänger und alle, die ihre Stimme weiter entwickeln möchten - auch für Selbstzahler
  • OsLo (Osteopathie und Logopädie) für die Stimme nach Ulrike und Klaus Albrecht, Jana Sobo
  • Qigong und Stimme
  • Atemtherapie
     
  • Lerntherapie (anerkannt und zertifiziert durch den Bundesverband für Legasthenie)
  • Marburger Konzentrationstraining für Schulkinder (MKT)
  • Marburger Konzentrationstraining für Jugendliche (MKT-J)
     
  • Neurofunktionelle Reorganisation nach Padovan®
  • Behandlung von orofacialen Dysfunktionen, funktionellen Schluckstörungen
     
  • Entwicklungsdiagnostik und Behandlung von Kleinkindern nach Dr. Barbara Zollinger
  • Frühbehandlung von nicht sprechenden Kleinkindern mit KON-LAB nach Dr. Zvi Penner
     
  • Mini-KIDS und KIDS (Kinder dürfen stottern) nach Dr. Patricia Sandrieser/ Peter Schneider
  • IMS (Intensiv-Modifikation Stottern) nach Hartmut Zückner
  • KKS (Kinästhetisch-kontrolliertes Sprechen bei Poltern und Stottern) nach Hartmut Zückner
     
  • OsLo (Osteopathie und Logopädie) bei Dysphagie nach Ulrike und Klaus Albrecht, Jana Sobo
  • Trachealkanülenmanagement
  • F.O.T.T.(Therapie des Facio-Oralen Traktes nach Kay Coombes)
  • PNF (Propriorezeptive Neuromuskuläre Fazilitation)
  • Behandlung von Wachkomapatienten
     
  • Diagnostik und Therapie von neurologischen Sprach- und Sprechstörungen
  • Diagnostik und Therapie nach dem Logogen-Modell bei Aphasie
  • MODAK (Modalitätenaktivierung) nach Dr. Luise Lutz
  • Therapie der Sprechapraxie
  • Diagnostik und Therapie bei Dysarthrie und  Dysarthrophonie
  • Zertifizierte LSVT® (Lee Silverman Voice Treatment)
     
  • Zertifizierte FDT (Funktionelle Dysphagie-Therapie)
  • Manuelle Schlucktherapie bei Dysphagie nach Ricki Nusser-Müller-Busch 
     
  • Beratung und Behandlung bei Mehrsprachigkeit
     
  • Therapie bei Rhinophonie
     
  • Behandlung bei Autismus, Mutismus
     
  • Transaktionsanalyse in der Logopädie nach Mechthild Clausen-Söhngen (zertifiziert durch die DGTA, Deutsche Gesellschaft für Transaktionsanalyse)
     
  • Elternberatung, Angehörigenberatung
  • Beratung, Befunderhebung und Behandlung auch für Selbstzahler ohne ärztliche Verordnung
  • Hausbesuche

… wir behandeln Kinder und Jugendliche mit

  • Spracherwerbsstörungen
  • Problemen bei der Lautbildung
  • Lernstörungen
  • Beeinträchtigungen der auditiven Wahrnehmung, auch in Verbindung mit Lese-Rechtschreibschwächen
  • Stimmproblemen, z.B. bei Stimmlippenknötchen, Heiserkeit
  • Störungen des Redeflusses, Stottern
  • Näseln, auch bei Lippen-, Kiefer- und Gaumenspalten
  • Orofacialen Dysfunktionen/ funktionellen Schluckproblemen, besonders vor und während einer kieferorthopädischen Behandlung
  • Hörstörungen

 

… wir behandeln Erwachsene mit

  • Stimmproblemen
  • Sprach- und Sprechstörungen, auch bei neurologischen Erkrankungen, nach Operationen und Unfällen
  • Beeinträchtigungen der Atmung
  • Störungen des Redeflusses wie Stottern und Poltern
  • Neurologischen Schluckstörungen (Dysphagien)
  • Lähmungen der Gesichtsmuskulatur
  • Orofacialen Dysfunktionen

 

Wir sind Mitglied bei:

  • Deutscher Bundesverband für Logopädie - dbl
  • Deutscher Bundesverband der akademischen Sprachtherapeuten - dbs
  • Bundesvereinigung Stottern und Selbsthilfe e .V.
  • Ihre Therapeuten e.V.
  • Padovangesellschaft
  • Wir DABEI


    Um den Lesefluss zu erleichtern, verzichten wir auf Doppelnennungen (z.B. „Patientin/ Patient“)
    Die verwendeten Bezeichnungen gelten jeweils für beide Geschlechter.

 

 

nach oben

Druckversion Druckversion | Sitemap
© SPRECHZEIT Praxisgemeinschaft für Logopädie und Lerntherapie
Impressum Datenschutz